Lieber Besucher,

wir freuen uns, dass Sie auch in Zeiten von Corona die Gersthofer Gerfriedswelle besuchen wollen. Bitte beachten Sie für Ihren Ticketkauf:

  • Es muss für jeden Badegast ein Ticket gelöst werden. Auch Kinder bis zum vollendeten sechsten Lebensjahr (Eintritt frei) müssen ein Ticket vorweisen, damit die maximale Besucherzahl stetig eingehalten werden kann.
  • Tickets können aktuell mit 2-4 Tagen Vorlauf erworben werden.
  • Es sind maximal 5 Tickets pro Badegast und Vorgang buchbar.
  • Kinder unter 14 Jahren erhalten nur in Begleitung eines Erwachsenen Zutritt zum Bad (Vorgabe aufgrund Covid-19-Pandemie).
  • Das E-Ticket ist beim Einlass im Bad vorzuzeigen (ausgedruckt oder per Smartphone), der darauf befindliche QR-Code wird zur Entwertung des Tickets gescannt. Auch beim Verlassen des Bades muss zur Dokumentation der Aufenthaltsdauer des Badegasts (Vorgabe aufgrund Covid-19-Pandemie) das Ticket nochmal gescannt werden. Bitte bewahren Sie Ihr Ticket also auch während des Badbesuchs sorgfältig auf und zeigen Sie dieses beim Verlassen der Gerfriedswelle nochmals vor.
  • Ein Einlass ins Bad ohne gültiges E-Ticket ist nicht möglich.
  • Um die Hygiene- und Abstandsregeln zu gewährleisten, wird der Einlass an der Gerfriedswelle bei Bedarf in zwei Einlasszonen unterteilt. Bitte orientieren Sie sich am Symbol auf Ihrem Ticket (Seestern oder Schwimmreifen), um den richtigen Einlass vor Ort zu nutzen.
  • Ein Ticketkauf vor Ort in der Gerfriedswelle ist nicht möglich.
  • ACHTUNG: Bei der Nutzung einer T-Online-Mailadresse kommt es zu Problemen bei der Registrierung. Es handelt sich dabei um ein Problem bzw. individuelle Sicherheitsbestimmungen auf Seiten des Email-Providers, welche wir nicht beeinflussen können. Bitte nutzen Sie zur Registrierung daher eine Mailadresse eines anderen Providers, um den Prozess abschließend durch uns bearbeiten zu lassen. Andernfalls ist eine Buchung über das Ticketsystem nicht möglich.
Wählen Sie den Tag, an dem Sie das Bad besuchen wollen: